Das Bewegungszentrum
Schlaflabor

Größtes Schlaflabor im Bundesland Salzburg

Aufgrund von Stress, Übergewicht und mit steigendem Alter leiden immer mehr Menschen unter schweren Schlafstörungen. Auf eine klinische Überprüfung warten die Patientinnen und Patienten mittlerweile in manchen Fällen bis zu sechs Monate. Ein neues Schlaflabor verdoppelt die verfügbare Kapazität in Salzburg.
 
Mit sechs Untersuchungsplätzen zur Diagnose und Therapie von Schlafstörungen ist unsere neue Einrichtung das größte Schlaflabor des Bundeslands Salzburg und stellt eine wesentliche Ergänzung der Gesundheitsversorgung dar. Die Anzahl der von Schlafstörungen Betroffenen ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Bis zu einem halben Jahr warten Patientinnen und Patienten derzeit in manchen Fällen auf eine Untersuchung.
 
Ein bis zwei Nächte im Schlaflabor ermöglichen umfassende Diagnose
Im Schlaflabor werden Patientinnen und Patienten nach mehreren Voruntersuchungen in der Regel eine oder zwei Nächte in ihrem Schlaf permanent überwacht. Kontrolliert werden dabei die unterschiedlichsten Körperfunktionen, wie beispielsweise die Hirnaktivität, Herzfrequenz, Atmungsaktivitäten, Muskelspannung, Augenbewegungen sowie Körperlage und -bewegung.
  
Berufstätige Patientinnen und Patienten sind durch die Untersuchung kaum eingeschränkt, da auch passende Termine für diese Personengruppe zur Verfügung stehen. Unsere neue Einrichtung steht allen offen. Ein Teil der Kosten wird von den öffentlichen Krankenkassen übernommen. Bei Patientinnen oder Patienten die über eine Zusatzversicherung verfügen, werden die Kosten von der privaten Krankenversicherung getragen.
 
Für nähere Informationen und Terminvereinbarung nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
 
Ordination Somera
Dr. med. Juliane Rudnik
Leopoldstalerweg 210, 5084 Großgmain
Tel.: +43 6247 20198
Fax: +43 6247 20198
E-Mail: rudniksomera-medizin.at